Mittelstand

„Sterben ist garnicht so schlimm.“ (Tamme Hanken) – für Kunstvoll Abschied nehmen

Unser letztes Sterben soll also ganz einfach sein…

wie mir gerade ein mich tief berührender Youtube-Beitrag vermittelte, den ich mir so morgens um vier Uhr anschaute. Das hört sich doch entlastend an. Es ist einer der liebevollsten und wärmsten Gedenkbeiträge, die ich je gesehen habe. Tamme Hanken, war  einer der großen Heiler unserer Zeit,  der im Jahre 2016 an Herzversagen gestorben ist.

Weiterlesen

Liebe deinen Nächsten, so wie du dich selbst liebst

Gedanken über die Liebe  zum Jahresanfang in einer bewegten Zeit …

Die Liebe sahen die alten Griechen, die Erfinder der Philosophie, in drei Facetten als Erosliebe zwischen Mann und Frau; als Freundschaftliebe zwischen nahen Menschen und als Agape. Damit meinten sie die alles umfassende Liebe für alles, was ist im Universum…

Dies ist eine Betrachtung zur Liebe, wie sie heute gelebt wird …

Weiterlesen

Hingabe und Dankbarkeit sind der Schlüssel zum Reichtum

Hingabe und Dankbarkeit sind für mich zu Schlüsselworten meines Daseins geworden. Denn aus diesen beiden Zauberworten erwächst für mich ein reiches und erfülltes Leben in allen Ebenen …  Was bleibt mir da zu sagen in 2017

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

ein bewegtes Jahr voller Höhen und Tiefen neigt sich seinem Ende zu. Die Zeiten globaler Marktwirtschaft und der damit immer rasanter eilenden Zeiten fordern uns allen alles ab. Umso wichtiger ist es, die eigenen Grundbedürfnisse anzuerkennen und die Beziehungen zu den Menschen zu pflegen, die uns nah stehen.

Weiterlesen

Kunden-Feedbacks aus biographischen Reifungsprozessen

Wie ich es bereits schon des Öfteren in meinen Blogbeiträgen erwähnte, ist meine künstlerische Dienstleistung – Biographien und Firmenchroniken schreiben  – Reifungsprozessen  unterlegen. Ein solcher Prozess beginnt mit der Idee des Kunden:

„Ich möchte meine Biographie oder wir möchten unsere Firmenchronik schreiben lassen.“

Eine Biographie schreiben zu lassen, ist mehr als mal schnell ein neues Buch kaufen gehen. Es ist eine Wertanlage in das eigene Leben oder in die eigene Unternehmung. Das fertige Produkt, eine Biographie oder eine Firmenchronik-  spiegelt dann letztlich den Wert gelebten Lebens. Deshalb sollten sich potenzielle Kunden fragen:

„Welchen Wert gebe ich mir und/oder meiner Unternehmung?!“
Weiterlesen

Hans J. Bell: Wirtschaftsberater, Stifter und Visionär

Heute möchte ich Ihnen Hans J. Bell vorstellen. Der heute 61 jährige Mann ist glücklich verheiratet und Vater von vier Kindern. Der Weg zum Erfolg war für ihn, wie für viele oder gar die meisten Selbstständigen, mit reichlich Dellen gespickt. Dellen, die herausforderten an sich zu arbeiten, alte Baustellen zu erlösen und sich an Kreuzwegen immer wieder neu zu entscheiden.

Uns verbindet so einiges. Der Wunsch mit unserem Sein die Welt heller zu hinterlassen, als sie war, bevor wir kamen. Aber auch die Ausbildung in einem Versicherungskonzern und vielleicht das dahinter stehende Thema: Sicherheit. Hans Jürgen Bell, so sein voller Name,  entwickelte er sich über viele Jahre in einem der größten deutschen Versicherungskonzerne weiter, engagierte sich politisch und absolvierte ein betriebswirtschaftliches Studium, zu dem auch eine juristische Ausbildung gehörte.

Weiterlesen

Newsletteranmeldung

BiographinIW

Irene Wahle

Archiv

Ihnen haben meine Beiträge gefallen? Dann nutzen Sie meine Wunschliste auf Amazon. zur Wunschliste>>