Denk daran: “ Einmal musst du es verlassen“

Über der Haustür eines alten Bauernhauses sind tief ins Holz des Balkens die Worte geschnitten:

„Ich muss es verlassen.“

 Die Worte sind eine Predigt an die Vergänglichkeit. Liest man sie zum erstenmal, wird einem weh ums Herz. Dieser Satz ist wie eine Kerze, deren Flamme vom Wind zerzaust und niedergedrückt wird. Aber dieses alte und schiefe Haus lebt mit diesem Satz schone einige hundert Jahre. Jeden Tag ruft das Haus mit diesem Satz den Vorübereilenden zu:

Bauernhaus, Gabi Hamann – Pixelio

„Einmal ist das Ende da!“

So steht das Haus und ruft und steht und mahnt. Der Tag wird kommen, da wird das Haus, der Balken und der Satz für immer zur Ruhe gehen. Aber die Wahrheit und Weisheit der Worte wird für ewig weiter leben. Dieses windzerzauste Licht wird scheinen ins Leben der Kinder, die spielend leben, wird schimmern in die blühenden Augen der Liebespaare und in die harten Hände der Alten, wird auf der Armut liegen und auf dem Wohlleben. Auf Gold und Seide, auf Blumen und Erde wird der fahle Schein liegen:

„Ich muss es verlassen.“

In der alten Stube dieses Bauernhauses, an der schiefen Wand aber hängt ein Spruch, und den sollst du dir unbedingt merken:

 „Drum schick dein Herz da hinein, wo es wünscht ewiglich zu sein.“

(Autor mir unbekannt)

Teilen erwünscht

Irene Wahle ist seit 2004 freiberuflich als Biographin im deutschsprachigen Raum tätig. Sie schreibt und produziert in Kooperation mit ausgewählten Netzwerkpartnern kostbar gestaltete Biographien, Lebens-Zwischen-Bilanzen und Firmenchroniken. 2008 wurde sie für die von ihr geschriebenen Lebenserinnerungen: „Kandelaber-Heckmann “ mit dem 1. „Deutschen Biographiepreis“ ausgezeichnet. BiographinIW ist als Expertin für Lebens – und Unternehmensbücher ins „Netzwerk der Besten | Großer Preis des Mittelstands“ aufgenommen worden. Mit ihrer Arbeit setzt sich Irene Wahle dafür ein, Leben zu klären, Erinnerungen als wichtigen Bestandteil unserer Kulturgeschichte zu bewahren, Lebensleistungen zu würdigen und Visionen zu entwickeln. Tel. +49 381 68 63 874 biographie[at]irene-wahle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Newsletteranmeldung

BiographinIW

Irene Wahle

Archiv

Ihnen haben meine Beiträge gefallen? Dann nutzen Sie meine Wunschliste auf Amazon. zur Wunschliste>>