Eine Firmenchronik oder Freude schöner Götterfunken ….

Am Montag, 05. Oktober 2015 … 22.38 mitteleuropäischer Zeit… ist nach mehr als

FotoHero, pixelio.de

FotoHero, pixelio.de

…  drei Jahren Arbeit eine Firmenchronik

bereit für die erste Lesung beim Kunden. Gemeinsame Arbeit, Reifungsprozesse und Herausforderungen pflasterten im Gleichklang mit  inspirierenden Erlebnissen die Entfaltung dieses Buchprojekts hin zur ersten Manuskriptreife.

Wer sich wie ich mit Menschen und ihren Professionen beschäftigt, fragt sich irgendwann:

„Was ist Erfolg und wo beginnt er?“

Dann kommt aus meinen Erfahrungswelten die Antwort:

„Erfolg ist in uns und also von Anbeginn da.“

Das ist eine der vielen Antworten auf diese Frage. Viele weitere Antworten finden die interessierten Leser in der spannenden Unternehmensbiographie. Das beste Buch, was ich bisher geschrieben habe. Das sage ich bei jedem Buch. Stimmt auch. Denn wie jedem Werk gebe ich immer alles. Und deshalb bin ich stets zufrieden mit meiner Arbeit und arbeite weiter daran mich zu vervollkommnen.

Die Firmenchronik erzählt eine der typischen Erfolgsgeschichten

eines deutschen mittelständischen Familienunternehmens. Jenes Menschenschlages, der das Herz und das Rückgrat unserer Gesellschaft mit ausmacht. Es ist die Geschichte eines Mannes in dessen Adern das Blut von Ahnen fließt, die als angesehene Kaufleute und Mediziner unterwegs waren und die mit ihrem liberalen Genius die Entwicklung unseres Landes mitprägten. Sie alle machten das, was sie taten, weil sie sich berufen fühlten. Sie übten ihre Professionen mit Leidenschaft über alle Herausforderungen hinweg aus.
Dieses Erbe hat der Gründer des Unternehmens angetreten und an seine Kinder weiter gegeben.
Der Gründer erzählt die Geschichte seines Unternehmens, die wie die berühmten amerikanischen Geschichten in einer Garage begann. Eine Firma, die sich dank eines klugen Firmenlenkers und vieler engagierter Menschen hin zu einem global tätigen Unternehmen entwickelte. Eine beeindruckende Chronik voller günstiger Fügungen, voller Reifungs- und Reibungsprozesse von Menschen, die eine Vision haben und diese über alle Hindernisse hinweg verwirklichen. Es ist eine brillante Geschichte, die das Sprichwort:

„Der Beginn eines Weges ist Glück. Der Rest ist harte Arbeit.“

Zu dieser Firmenchronik kann ich als Biographin nur sagen:

„Wie klasse, dass ich diese Geschichte aufschreiben und reflektieren durfte. Ich habe großen Respekt vor der Lebensleistung dieser Menschen und war total fasziniert von der Geschichte. Ich habe wieder viele Meter dazu gelernt und bin noch am Lernen. Denn jetzt bin
ich total aufgeregt und freue mich einfach nur auf die erste Lesung.“

Donnerstag in der Früh startet der Flieger in Richtung Süddeutschland. 8 Tage lang arbeite ich dann mit dem Firmengründer am Manuskript.

Hach.

BiographinIW, Foto Gert Wagner

BiographinIW, Foto Gert Wagner

Das sind die Momente, die sich unvergänglich in den Film meines Lebens einprägen. Und in diesem Sinne freue ich mich aufs weitere Werden eines Buchprojekts, das wieder in Wort und Kleid die Persönlichkeit von Menschen und ihrer Unternehmung reflektiert. Und mit dem sich ein Stück weit meine Vision meines schöpferischen Unternehmertums verwirklicht.

 

Weiterführende Links
Firmenchronik schreiben lassen
Kundenfeedbacks aus biographischen Reifungsprozessen
Buchprojekte, die wie Jahrgangsweine reifen

Irene Wahle ist seit 2004 freiberuflich als Biographin im deutschsprachigen Raum tätig. Sie schreibt und produziert in Kooperation mit ausgewählten Netzwerkpartnern kostbar gestaltete Biographien, Lebens-Zwischen-Bilanzen und Firmenchroniken. 2008 wurde sie für die von ihr geschriebenen Lebenserinnerungen: „Kandelaber-Heckmann “ mit dem 1. „Deutschen Biographiepreis“ ausgezeichnet. BiographinIW ist als Expertin für Lebens – und Unternehmensbücher ins „Netzwerk der Besten | Großer Preis des Mittelstands“ aufgenommen worden. Mit ihrer Arbeit setzt sich Irene Wahle dafür ein, Leben zu klären, Erinnerungen als wichtigen Bestandteil unserer Kulturgeschichte zu bewahren, Lebensleistungen zu würdigen und Visionen zu entwickeln. Tel. +49 381 68 63 874 biographie[at]irene-wahle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Newsletteranmeldung

BiographinIW

Irene Wahle

Archiv

Ihnen haben meine Beiträge gefallen? Dann nutzen Sie meine Wunschliste auf Amazon. zur Wunschliste>>